Reiseinformationen für die Slowakei und die Tschechische Republik

   
Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in der Slowakei
Hviezdoslavovo Nám 10
81 203 Bratislava
Tel. 00 421 – 259 20 44 00 / 40
Fax 00 421 - 25 44 19 63 4

Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in der Tschechischen Republik
Vlasská 19
11801 Prag 1 – Malá Strana
Telefon: 00 420 – 2 57 11 31 11
oder 00 420 – 2 57 53 14 81,
Fax: 00 420 – 2 57 53 40 56

» Seite drucken
  Unser Gratis-Service für Sie: Wir organisieren auf Wunsch Ihre Hin- und Rückreise mit unseren Vertragspartnern für Sie besonders kostengünstig und bequem.
 
Einreise

Ihr Reisepass oder Personalausweis muss noch drei Monate über das Reiseende hinaus gültig sein. Kinder müssen in den Reisepass eingetragen sein oder einen eigenen Kinderausweis mit Lichtbild besitzen. Jugendliche ab 15 Jahren benötigen einen eigenen Reisepass oder Personalausweis.
Medizinische Versorgung
Sie brauchen die Europäische Krankenversicherungskarte für kostenlose Hilfe im Rahmen des Versicherungsabkommens. Darüber hinaus empfehlen wir Ihnen den Abschluss einer Auslandskrankenversicherung mit Rückholversicherung. Im Sommer gibt es in den Waldgebieten in der Slowakei Zecken. Bitte informieren Sie sich bei Ihrem Arzt über Impfempfehlungen.

Anreise mit dem Auto
Bei der Einreise mit dem Pkw brauchen Sie die grüne Versicherungskarte.
Autobahn und Staatsstraßen sind in Tschechien und in der Slowakei vignettenpflichtig.
Sie bekommen die Vignette an den Grenzübergängen. Kleben Sie Ihre Vignette rechts unten an die Windschutzscheibe und bewahren Sie den Kontrollabschnitt bei Ihren Fahrzeugpapieren auf.

Von 15.10. bis 15.3. müssen Sie das Licht beim Fahren immer einschalten.

Kraftfahrzeuge mit sichtbarem Karosserieschaden dürfen nur mit einer polizeilichen Schadensbestätigung das Land wieder verlassen. Diese Bestätigung wird bei der Einreise an der Grenze bzw. an der Unfallstelle im Land ausgestellt.

Anreise mit dem Flugzeug
Mehrere Gesellschaften fliegen regelmäßig von verschiedenen deutschen Flughäfen in beide Länder. Wir lassen Sie am Flughafen abholen.

Anreise mit dem Bus
Besonders günstige Linienbusverbindungen mit der Deutschen Touring (www.deutsche-touring.com) gibt es von vielen deutschen Städten in die Slowakei und nach Tschechien.
Buchen bei uns ist möglich. Busreisen für Gruppen und Vereine organisieren wir auf Anfrage. Wir arbeiten mit mehreren Busunternehmen zusammen.

Anreise mit der Bahn
Slowakei: Liege- oder Schlafwagen-Direktverbindung nach Wien und Budapest sind sehr komfortabel. Wir lassen Sie am Bahnhof abholen.

Tschechien: Direktverbindungen nach Prag gibt es beispielsweise aus Frankfurt/Main, Stuttgart und München. Diese Züge halten auch in Marienbad und Eger bei Franzensbad. Aus Berlin hält der Direktzug nach Prag in Decin. Alle unsere Hotels holen Sie gerne vom Bahnhof ab.

Zahlungsmittel
Slowakei: Slowakische Krone (Slovenská koruna, Sk), SKK. 1 Sk = 100 Heller (halier, hal.)
Münzen: 1, 2, 5, 10 Sk; 50 hal.
Bankscheine: 10, 20, 50, 100, 200, 500, 1000, 5000 Sk.
Umrechnungskurs: 1 € Ca 37,00 Sk

Tschechien: Tschechische Krone (Ceská koruna, CZK), 1 CZK = 100 Heller (haler, hal.)
Münzen: 1, 2, 5, 10 CZK; 50 hal.
Bankscheine: 10, 20, 50, 100, 200, 500, 1000, 5000 CZK.
Umrechnungskurs: 1 € Ca 28,00 CZK

ec-Karte: Besonders günstig und sicher können Sie mit Ihrer ec-Karte und Pin-Nummer Bargeld in der Landeswährung von allen Geldautomaten mit MaestroSymbol abheben. In vielen Geschäften ist es auch möglich, in mit der ec-Karte zu bezahlen.

Kreditkarten: American Express, Diners Club, Visa, MasterCard und Eurocard werden entsprechend der aushängenden Hinweise in Hotels, Restaurants und Geschäften akzeptiert.

Reiseschecks: Werden akzeptiert.

Wechseln Sie Ihr Bargeld am besten in Hotels, Banken und Büros mit deutschsprachigem Personal. In kleinen Wechselstuben kann es sonst leicht Missverständnisse über den Kurs und die Abwicklungs¬bedingungen geben.

Länderinformationen des Auswärtigen Amtes
http://www.diplo.de/diplo/de/Laender/TschechischeRepublik.html
http://www.diplo.de/diplo/de/Laender/Slowakei.html

Telefonieren
Landesvorwahl: +421.
Mobiltelefon: GSM 900/1800. Netzbetreiber sind T-COM Slowakei (Internet: www.t-com.sk) und Orange (Internet: www.orange.sk). Der Empfangs/Sendebereich deckt das ganze Land mit Ausnahme sehr entfernter Regionen ab.
Für öffentliche Telfonzellen brauchen Sie in der Regel eine Telefonkarte.